Multidisciplinary Simulation Engineer (m/w/d)

Vollzeit
Weiherhammer, Deutschland

BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH
In der Funktion als Entwicklungsingenieur für Multidisciplinary Simulation Engineer (m/w/d) in der Entwicklung von Wellpappenanlagen, übernehmen Sie die Aufgabe, komplexe, mechatronische Systeme zu analysieren, modellieren und zu simulieren. Dabei liegt der Focus auf der Interpretation der Einflussfaktoren Materialfluss, Verklebung, Wärmeaustausch, Schwingungen und elektrische Antriebe. Die genannten Elemente sollen zu einer Gesamtsystemsimulation zusammengefügt werden, um eine komplette virtuelle- Inbetriebnahme und Produktentwicklung zu ermöglichen.

Bedingt durch die enge Zusammenarbeit mit den System-Ingenieuren ist ein gutes Verständnis dieser Disziplin (System Engineering SE) von Vorteil.

Zu Ihren zukünftigen Aufgaben gehören

  • Erstellen von physikalischen Simulationsmodellen mit AMESIM und / oder Matlab Simulink mit mechanischen, hydraulischen, thermal, elektrisch- und elektronischen sowie Software (u.a. Regelungstechnik) Komponenten
  • Kopplung von FEM und Mehrkörpersimulationsmodellen mit der multidisziplinären Simulationen AMESIM, Matlab Simulink
  • Beauftragung und Betreuung von Simulationen bei externen Partnern
  • Durchführung von Konsistenzprüfungen der aufgestellten Modellkomponenten und Verantwortung der Plausibilitätsprüfung des gesamten Simulationsmodells
  • Untersuchung und Interpretation der Einflüsse von einzelnen Komponentenparametern  sowie Erstellen und Bewerten von Toleranzanalysen
  • Erarbeitung und Implementierung von sinnvollen physikalischen Komponentenschnittstellen in Zusammenarbeit mit den System-Ingenieuren 
  • Evaluation und Beschaffung von Tools 

Ihr fachliches und persönliches Profil

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Systems-Engineering-, Mechatronik-, Maschinenbau-, Elektrotechnik-, Informatik oder Raumfahrt-Ingenieur, gerne auch mit Promotion
  • mehrjährige fundierte Berufserfahrung mit multidisziplinären Simulationen, Aufstellen und Lösen von Differentialgleichungen und Integration dieser in numerische Auswerte- und Optimierungsverfahren
  • gute Kenntnisse in mindestens zwei der folgenden Disziplinen: Regelungstechnik, Mechanik, Antriebstechnik, Elektronik, Software und Wärme- und Stofftransport
  • Erfahrungen in der Modellbildung von komplexen mechatronischen Systemen sowie in der Durchführung und Bewertung von Toleranzanalysen
  • Erfahrung in mindestens einem Simulationstool wie z.B. Modelica, LMS AMESim, Matlab-Simulink SimMechanics , etc. 
  • Erfahrung im Erstellen von Spezifikationen, statistischen Auswertungen und Six Sigma
  • Selbstständigkeit, hohe Eigenmotivation und Kommunikationsfähigkeit
  • sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

Wir bieten Ihnen

  • Möglichkeit von Home Office / mobilem, ortsunabhängigem Arbeiten 
  • eine den Stellenanforderungen entsprechend attraktive Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • i. d. R. individuell angepasste Arbeitszeitmodelle
  • Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des BHS-Konzerns
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein gutes und kollegiales Betriebsklima
  • innovatives Familienmanagement
  • attraktive Gesundheitsangebote inkl. eigenem Fitnessstudio und Massageangebote
  • modernes Betriebsrestaurant
  • kurze Hierarchie- und Organisationswege

Ihre Vorteile

  • Arbeiten bei einem Weltmarktführer
  • individuelle berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • familienfreundliches und familiengeführtes Unternehmen mit dem Flair eines Global Players
  • modernste Montage- und Verwaltungsgebäude (Lifecycle Building)
  • weiteres...

Kontakt

Stefanie Luber
Personalreferentin für Ausbildung

(Schüler, Ausbildung, Studenten und Absolventen, duales Studium)

+49 96 05 - 919 - 330sluber@bhs-world.com
 

Kristina Zeitler
Recruiting Spezialistin

(Professionals)

+49 96 05 - 919 - 663​​kzeitler@bhs-world.com

Jetzt Bewerben