Duales Studium: Elektro- und Informationstechnik und Elektroniker (m/w/d)

Vollzeit
BHS Corrugated Deutschland

BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH

Kompetenz, Innovation und Leidenschaft haben uns zum weltweit führenden Lieferanten für Wellpappenanlagen gemacht. Die rund 2500 Mitarbeiter von BHS Corrugated sorgen dafür, dass wir unsere Kunden auch in Zukunft mit richtungsweisenden Ideen und exzellenten Leistungen begeistern können.

Die Ausbildung im Überblick
Informationen zum Bachelorstudiengang Elektro- und Informationstechnik:
Ingenieure (m/w/d) der Elektro- und Informationstechnik sind in einer Vielzahl von Arbeitsgebieten mit hervorragenden Berufsperspektiven beschäftigt. Dies reicht von der Entwicklung, der Fertigung und dem Qualitätsmanagement bis hin zur Projektierung zum Vertrieb, zum Service und zur Begutachtung. Der Studiengang Elektro- und Informationstechnik hat vor diesem Hintergrund das Ziel, durch eine praxisorientierte Lehre eine auf wissenschaftlichen Erkenntnissen und Methoden beruhende Ausbildung zu vermitteln, die zu einer eigenverantwortlichen Berufstätigkeit als Ingenieur in der Elektro- und Informationstechnik befähigt.

Das Studium der Elektro- und Informationstechnik umfasst eine Regelstudienzeit von sieben Semestern. Alle nötigen Praktika werden innerhalb des Verbundstudiums während der beruflichen Ausbildung bei BHS Corrugated absolviert bzw. angerechnet. In der ersten Studienphase werden naturwissenschaftliche und ingenieurtechnische Grundlagen der Elektro- und Informationstechnik gelegt. Im anschließenden zweiten Studienabschnitt erfolgt dann die Übertragung, Vertiefung und Anwendung der erlernten Grundlagen der Elektro- und Informationstechnik. Im dritten Studienabschnitt erfolgt das praktische Studiensemester, die Wahl zwischen zwei Vertiefungsrichtungen sowie die Anfertigung einer Bachelorarbeit.

Informationen zum Ausbildungsberuf Elektroniker:
Elektroniker (m/w/d) für Betriebstechnik montieren Systeme und Anlagen der Energieversorgungstechnik, der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik, der Kommunikationstechnik, der Meldetechnik, der Antriebstechnik sowie der Beleuchtungstechnik. Sie nehmen diese in Betrieb, halten sie in Stand und betreiben diese. Typische Einsatzfelder für Elektroniker (m/w/d) sind Energieverteilungsanlagen und -netze, Gebäudeinstallationen und -netze, Betriebsanlagen, produktions- und verfahrenstechnische Anlagen, Schalt- und Steueranlagen sowie elektrotechnische Ausrüstungen. Elektroniker (m/w/d) üben ihre Tätigkeiten unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen selbstständig aus und stimmen ihre Arbeit mit vor- und nachgelagerten Bereichen ab. Dabei arbeiten sie häufig im Team und sind Elektrofachkräfte im Sinne der Unfallverhütungsvorschriften.

Ausbildungsinhalte:

  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Arbeits- und Tarifrecht, Arbeitsschutz
  • Arbeitssicherheit, Umweltschutz und rationelle Energieverwendung
  • Anfertigen von mechanischen Teilen
  • Herstellen von mechanischen Verbindungen
  • Zusammenbauen und Verdrahten von mechanischen, elektromechanischen und elektrischen Bauteilen zu Baugruppen
  • Zurichten, Verlegen und Anschließen von Leitungen
  • Messen von Gleich- und Wechselgrößen sowie Prüfen von Bauteilen und Baugruppen
  • Übernehmen elektrischer Anlagen
  • Montieren und Installieren von Leitungssystemen
  • Installieren und Einrichten von Maschinen und Antriebssystemen einschließlich pneumatischer und hydraulischer Komponenten
  • Zusammenbau von Schaltgeräten und Automatisierungssystemen
  • Überwachen und Warten von Anlagen
  • Analysieren und Beheben von Störungen

Voraussetzungen
Abitur bzw. Fachhochschulreife

Ausbildungsdauer
4,5 Jahre

Wir bieten...

  • eine fachliche und persönliche Berufsausbildung auf höchstem Niveau
  • eine den Anforderungen und Aufgaben entsprechend angepasste Ausbildungsvergütung
  • 30 Tage Urlaub, Urlaubs- und Weihnachtsgeld
  • Sonderurlaub (Nachmittag) an Kirwamontag und Faschingsdienstag
  • Unterstützung für die individuelle Altersvorsorge
  • i.d.R. unbefristete Übernahme nach Abschluss einer erfolgreichen Ausbildung
  • Zeugnisprämie
  • kompetente und praxiserfahrene Ausbilder
  • Kennenlern- und Bildungstage zu Ausbildungsbeginn

Deine Vorteile

  • individuell angepasste Ausbildungsmöglichkeiten eines Weltmarktführers
  • umfangreiche Fort- und Weiterbildungsangebote
  • Möglichkeit von Montage- und Auslandseinsätzen
  • unbeschränkte Karriere- und Aufstiegsmöglichkeiten innerhalb des BHS-Konzerns
  • unmittelbare Umsetzung von Theorie in Praxis
  • Besuch von Sprachkursen

Des Weiteren

  • Organisation und Teilnahme am jährlichen BHS-Betriebsfest
  • Teilnahme am jährlichen „Stiftenfest“
  • finanzieller Zuschuss und Freistellung (Prüfung) für PKW-Führerschein
  • PKW-Fahrsicherheitstraining
  • Erstattung der Fahrtkosten für die Berufsschule
  • kostenlose Arbeitskleidung für gewerbliche Auszubildende

Kontakt

Stefanie Luber
Personalreferentin für Ausbildung

(Schüler, Ausbildung, Studenten und Absolventen, duales Studium)

+49 96 05 - 919 - 330sluber@bhs-world.com
 

Kontakt

Lisa Gebert
Personalreferentin für Ausbildung

(Schüler, Ausbildung, Studenten und Absolventen, duales Studium)

+49 9605 919 - 9707lgebert@bhs-world.com
 

Jetzt Bewerben