Brücke / Brückenführung / Brückenbremse

Die sogenannte „Brücke“ führt die einseitigen Wellpappenbahnen bis zur Brückenführung und schließlich zur Brückenbremse: Sie kann für ein- und zweiwellige, aber auch für dreiwellige Wellpappe eingerichtet werden. Um die Position der einseitigen Bahn am Ende der Brücke ermitteln und gegebenenfalls steuern zu können, hat BHS Corrugated Webtrol, ein in die Brückenführung integriertes Messsystem, entwickelt. Webtrol gewährleistet dabei eine genaue Positionierung der Bahn zur Mitte der Wellpappenanlage, bzw. zur Außenbahn. Die BHS Corrugated Brückenbremse mit ihrer regelbaren Bremswalze schafft dabei mittels präziser und konstant gehaltener Bahnspannung die Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige und gleichmäßige Beheizung, Beleimung und anschließende Verklebung der Wellpappe. Der Bremswiderstand lässt sich dabei über eine Bürstenstation mit verschleißarmen Bürsten pneumatisch regeln.

Hohe Geschwindigkeiten und sicherer Transport

Die Regeldynamik der Brücke ist für Geschwindigkeiten bis 450 m/min ausgelegt; unter anderem eine Pufferfunktion sorgt hier für gleichmäßige Bahngeschwindigkeiten. Die manuelle Ausschleusung des Abfalls auf der Brücke erleichtert das Anfahren der Wellpappenanlage. Ein sicherer Transport der Wellenbahn wird durch eine leistungsstarke Antrieb- und Spannstation gewährleistet. Kernelement der Antriebsstation bildet dabei ein frequenzgesteuerter Drehstrommotor, der mit dem Single Facer gekoppelt ist.

Wartungs- und benutzerfreundliche Bedienung

Das Bedienpult der Brücke ist dabei mit integriertem Touchpanel oder Stand-alone zur Überwachung der Produktionsprozesse und zur Diagnose möglicher Fehler oder Störfälle eingerichtet. Es bildet die Basis für eine besonders wartungs- und benutzerfreundliche Bedienung. Das Zero Defect System (ZDS) gewährleistet dabei eine schnelle Lokalisierung von Fehlern und vermeidet Abfälle, indem es bei festgelegten Normabweichungen Frühwarnungen auslöst. 
 

Das Design der Brücke wurde sicherheitstechnisch für alle Regionen weltweit abgenommen. Die Einzelelemente werden dabei teilweise bereits im Werk vormontiert und in Modulen auf der Baustelle angeliefert und zusammengestellt. Dies ermöglicht eine schnelle Montage.

 

Maschinensicherheit

Der Brücke von BHS Corrugated erfüllt die Normen EN 1010-1 und EN 1010-5, dem Industriestandard der europäischen CE-Maschinenrichtlinie.

 

Nehmen Sie Teil an unserem Social Responsibility Projekt: Kaufen Sie eine Wellpappenanlage, verzichten Sie auf den Endrabatt und stiften Sie somit ein…

corruDUR® - Speziell entwickelte Ersatzteile

Nur durch das perfekte Zusammenspiel aller Komponenten lassen sich in der Wellpappenproduktion dauerhaft Höchstleistungen erbringen.
Unsere speziell…

In der Vergangenheit hatten Firmen, welche auf der Suche nach einer neuen Wellpappenanlage waren, weniger Auswahlmöglichkeiten als heute. Ein…

BHS Corrugated gehört zu den 100 besten Unternehmen im deutschen Mittelstand

BHS Corrugated  hat bei der 26. Ausgabe des Innovationswettbewerbs TOP 100 den Sprung unter die Besten geschafft. Anhand einer wissenschaftlichen…

Norbert Staedele

Nach über zwanzigjähriger Tätigkeit als Technischer Leiter (CTO) und Geschäftsführer von BHS Corrugated verabschiedet sich Norbert Städele in den…

Mexikanischer Kunde von BHS Corrugated erreicht Produktionsrekord

Unser Kunde Grupo Gondi in Mexicali, Mexiko, hat auf seiner Wellpappenanlage von BHS Corrugated einen neuen Produktionsrekord aufgestellt. In 8…

iCorr® Shop

mit dem neuen iCorr® Shop von BHS Corrugated steht Ihnen nun eine noch benutzerfreundlichere Onlinelösung zur Verfügung, die Ihre Ersatzteilversorgung…

Weltmarktfüher 2018

BHS Corrugated ist von der Wirtschaftswoche, einem der führenden Wirtschaftsmagazinen in Deutschland als Weltmarktführer 2018 im Bereich…

BHS Corrugated

Maschinen- und Anlagenbau GmbH

Paul-Engel-Str. 1

92729 Weiherhammer

 

+49 (0) 96 05 - 919 - 0

info@bhs-world.com

http://www.bhs-world.com