Heiz- und Zugpartie: Der geheime Schlüssel zu hohem Durchsatz

Einwandfreie Verklebung, Trocknung und Weitertransport der Wellpappenbahn: All diese Anforderungen erfüllen Heiz- und Zugpartien von BHS Corrugated – von der Mikroflute bis hin zur schweren Dreifachwellpappe. Gerade in Märkten mit hohem Anteil an Doppelwellen wird die Produktivität der Wellpappenanlagen maßgeblich durch die Leistung der Heiz- und Zugpartie bestimmt. In der Regel ist sie der limitierende Faktor für die Geschwindigkeit der Wellpappenanlage. Genau deshalb hat BHS Corrugated einen Entwicklungsschwerpunkt auf die Beschleunigung der Heiz- und Zugfunktion gelegt – und damit den Grundstein, um Höchstgeschwindigkeiten bei Doppelwelle und noch schwereren dreiwelligen Sorten zu erzielen.

Die Heiz- und Zugpartie im Detail

Belastungssystem Platetrol

Belastungssystem Platetrol

Vorteile perfekt kombiniert

Das Platetrol-Belastungssystem kombiniert die Vorteile von Rollen und Andrückschuhen für hocheffiziente Wärmeübertragungen und optimale Bahnverbindungen. Die individuelle Ausstattung sorgt dabei für eine gleichbleibend gute Verklebung: Liniendruck und Flächendruck werden hier in optimaler Weise kombiniert. Damit lassen sich Kaliberverluste auch bei schmalen Arbeitsbreiten – und entsprechender Ausschuss auch bei schnellen Qualitätswechseln – vermeiden. Das System arbeitet vollautomatisch und ist mit einer Reihe spezifischer Geschwindigkeits- und Sicherheitsfunktionen ausgestattet. Es kann sowohl über das Bedienpult als auch vom Leitstand gesteuert werden.

Technische Features

Technische Features

Für hohe Bedienfreundlichkeit

Das Machine Control Center (MCC) bildet die Schnittstelle zwischen dem Bedienpersonal und der Maschine. Das MCC überwacht das System und ist mit integrierten Funktionen wie Betriebsstundenzähler und Wartungssystem in der Lage, auch komplexe Fehlerdiagnosen durchzuführen. Sämtliche Informationen zum aktuellen Zustand der Maschine laufen hier zusammen, werden aufgearbeitet und strukturiert dargestellt. Entsprechend schnell und übersichtlich kann sich der Bediener informieren. Das MCC bietet darüber hinaus die Option, Einstellungen zu prüfen, zu modifizieren und zu speichern. Der Spezialgurt kann mit noch einmal verbesserten Eigenschaften aufwarten: größere Verschleißfestigkeit und hohe Trocknungsleistung. Zusätzlich sorgt er für eine optimale Planlage der Wellpappe. Ein Reinigungsprogramm ist fest integriert.

Andrückschuhe und Heizplatte

Andrückschuhe und Heizplatte

Features für die richtige Wärme

Der hohe, gleichmäßige Flächendruck der Andrückschuhe ermöglicht einen ausgezeichneten Wärmeübergang zwischen Heizplatten und Wellpappe. Der Wirkungsgrad der Heizpartie wird so entscheidend erhöht. Eine gleichmäßige Belastung über die Arbeitsbreite verhindert ein Zusammendrücken der produzierten Wellpappe.
Die Heizplatte ist auf einem stabilen Grundträger montiert. Damit lässt sich in allen Betriebszuständen sicherstellen, dass die Heizplatte plan positioniert ist. Der Wärmeübertrag erfolgt ausschließlich darüber und schafft die Voraussetzungen für möglichst schnelle Reaktionen bei Produktionswechseln. Die Folge: deutlich weniger Produktionsabfall! Auch die Reinigung der Heizplatten erledigt sich dank der großen Fronttüren und des hochfahrbaren Belastungssystems – fast – von selbst.

DualBoost

DualBoost

Innovative Spitzentechnologie für Ihre Heizpartie

Die Leistungsfähigkeit Ihrer Heizpartie ist ein mitbestimmender Faktor für die Produktivität Ihrer Wellpappenanlage insgesamt: Das gilt insbesondere für das Erreichen möglichst hoher maximaler wie durchschnittlicher Produktionsgeschwindigkeiten. Diese werden – aus physikalischen Gründen – oftmals in diesem kritischen Bereich der Wellpappenanlage stark limitiert. Ob Doppelwelle oder schwerere dreiwellige Sorten: Wer in den technischen Fortschritt der Heizpartie investiert, steigert gleichzeitig immer auch die Leistung der gesamten Wellpappenanlage und das nachhaltig.

Mit dem „DualBoost“ hat BHS Corrugated ein spezifisches Modul für den kritischen Einlauf der Heizpartie entwickelt, mit dem Ziel einen kurzfristigen Return mittels deutlicher Steigerung der Produktionsgeschwindigkeit zu erreichen. Die langjährige Marktführerschaft und das ausgeprägte Innovationspotenzial, das BHS Corrugated hier mit dem Ziel maximaler Wirtschaftlichkeit für die Betreiber von Wellpappenanlagen in die Waagschale werfen kann, findet sich in diesem exklusiven Zusatzmodul eindrucksvoll widergespiegelt.

Die Bezeichnung DualBoost gibt dabei bereits deutliche Hinweise auf die Funktionsweise. „Dual“ bezieht sich dabei auf die clevere Kombination der Beheizung der unteren Deckbahn in Funktionseinheit mit einer Dampfanfeuchtung der oberen, einwelligen Bahn. Die enorme Wirksamkeit der Einheit resultiert in einem „Boost“ des Verklebungsprozesses, was doppelwellige bzw. schwerere Grammaturen betrifft. Die prozesstechnisch ideale Platzierung des DualBoost im speziell dafür optimieren Einlaufständer trägt entscheidend zur Wirksamkeit bei, da im Anschluss die Bahnen final zusammenlaufen. Ebenso wird der sogenannte „Double Kiss Effekt“ durch die spezielle Bahnführung, die bis kurz vor den Verklebepunkt führt, deutlich verringert. Dies führt zu einer stehts gleichmäßigen Verklebung über die Arbeitsbreite ohne Randverklebungsprobleme.

Sowohl geschwindigkeits – als auch sortenabhängig können die beiden unabhängig voneinander laufenden Funktionen – Linerbeheizung / Wellbahnanfeuchtung individuell gesteuert werden. Durch den ausströmenden Dampf, der in Laufrichtung der Wellpappe gerichtet ist, werden der Klebstoff am Wellenkopf und das zu verklebende Zwischendeckenpapier an der zu verklebenden Oberfläche optimal konditioniert und die Verklebebedingungen verbessert. Gleichzeitig wird das innere Volumen der Wellpappe mit Sattdampf als Energieträger gefüllt und so die Energie im Inneren der Wellpappen erhöht. Das führt zu schnellerer Erhitzung und Befeuchtung, was die Gefahr des Austrocknens der Wellpappe noch weiter reduziert. Durch die Sprüheinheit wird dort Sattdampf aufgesprüht, wo er wirklich erforderlich ist. Das hilft dauerhaft Energie einzusparen und reduziert Energieverluste. Die intelligente Ansteuerung stellt die ausströmende Dampfmenge sicher, nicht nur in Bezug auf die Geschwindigkeit der Wellpappenanlage, sondern auch gemäß der aktuellen verwendeten Papierbreite. Die Öffnungen der Sprüheinheit sind so angeordnet, dass sie wartungsfrei sind. Ein minimaler Wartungs- und Reinigungsaufwand des Gesamtsystems ist so gewährleistet.

Durch das gesteigerte Energieniveau des in die Wellen eingeführten Dampf-/Luftvolumens kurz vor dem Klebepunkt ergibt sich in der Summe eine wesentlich effektivere Wärmeübertragung. Auf diese Weise ermöglicht der Einsatz der DualBoost-Technologie eine um bis zehn Prozent gesteigerte Klebefestigkeit der Bahnen.

Die im Praxiseinsatz befindlichen DualBoost Einheiten belegen eine Produktionssteigerung bis zu 30 m/min bei Doppelwellen und bis zu 20 m/min bei Dreifachwelle

Maschinensicherheit

Maschinensicherheit

Auf höchstem Standard

Die Einhaltung hoher Standards und die Erfüllung strenger Vorschriften sind entscheidend, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten. Ebenso trägt die Qualität der Maschinen maßgeblich dazu bei. Unsere Produkte erfüllen diese Ansprüche und wir setzen alles daran, dass sie den höchsten Standards entsprechen. Ihre Sicherheit und Zufriedenheit stehen für uns an erster Stelle.

Unser Angebot für Ihre Wellpappenanlage

Unser Portfolio umfasst Einzelmaschinen, komplette Linien und vernetzte Prozess- und Steuerungssysteme unter dem Überbegriff Corrugated 4.0.

Trainingstermine

Termine und Events
Alle anzeigen
Modulares Wellpappenanlagen-Trainingsseminar
Die Verfahrenstechnik in einem Wellpappenwerk ist ein hochkomplexes Thema. Unterschiedliche Papiere werden unter Wärmeeinfluss mit Klebstoff zu…
Wellpappenanlagen-Trainingsseminar Grundlagen Online
Die Verfahrenstechnik in der Wellpappenproduktion ist ein sehr komplexes Themengebiet. Unterschiedliche Papiere werden unter Wärmeeinfluss mit Leim zu…
Wellpappenanlagen-Trainingsseminar für Fortgeschrittene Online
Die Verfahrenstechnik in der Wellpappenproduktion ist ein sehr komplexes Thema. Sehr wichtig ist eine gute und konstante Wellpappenqualität. Deshalb…

Ihr direkter Weg zur Wellpappenanlage

Kontakt

BHS Corrugated
Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Paul-Engel-Straße 1
92729 Weiherhammer

+49 96 05 - 919 - 0info@bhs-world.com

Hotlines

24h Notfall-Hotline
+49 9605-919-191

Ersatzteile Hotline
+49 9605-919-291 spareparts@bhs-world.com

Neues rund um Wellpappenanlagen von BHS Corrugated

Portfolio

Ein innovativer Jahresbeginn: BHS Corrugated präsentiert die FLEX Line!

Selten erlebt man den Auftakt einer neuen Zeit in der eigenen Branche. Bei BHS Corrugated haben wir es uns zur Mission gemacht, solche bahnbrechenden…

Weiterlesen
Portfolio

BHS Corrugated erhält HxGN Customer Innovation Award 2023 für iCorr® Maintenance and Operations System (MOS)

Wir freuen uns, bekannt zu geben, dass unsere cloudbasierte Wartungslösung, iCorr® MOS (Maintenance and Operations System), mit dem HxGN Customer…

Weiterlesen
Portfolio

Belt meets Cassette: Der neue Cassette Facer CF-A von BHS Corrugated

Mit dem Launch des Cassette Facers CF-A hat BHS Corrugated das Angebot an Einseitigen Maschinen um ein weiteres Modell ergänzt. Im Anforderungsprofil…

Weiterlesen
Portfolio

Besuchen Sie BHS Corrugated auf der FEFCO 2023!

Besuchen Sie den Stand von BHS Corrugated auf dem FEFCO Technical Seminar 2023 in Lyon und werfen Sie einen exklusiven Blick auf die neuesten…

Weiterlesen