Wolfgang Seegerer, Manager Upgrades: Hier hemmt mich nichts!

Wolfgang Seegerer verlängert Leben. Der Manager Upgrades ist verantwortlich für die Auf- und Nachrüstung; gemeinsam mit rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern am BHS-Standort in Hütten versorgt er Kunden weltweit mit Lösungen, welche die Lebensdauer von Maschinen erhalten oder deren Produktivität steigern. Seinen Job bei BHS Corrugated vergleicht er mit einem Gleitschirmflug. Tendenz: im Aufwind!

 

Respekt

Jeden Morgen geht Wolfgang Seegerer durch das BHS-Firmengebäude in Hütten und begrüßt jedes Team-Mitglied. Bis zum Ausbruch der Corona-Pandemie 2020: mit Handschlag. „Nicht alle Menschen bei BHS sind gleich“, sagt Seegerer. „Aber alle sind gleich viel wert. Mir ist ein respektvoller Umgang wichtig.“

Wolfgang Seegerer

Job: Manager Upgrades.

Veränderungs-Faktor: 9/10. Etwas bewegen zu können, ist Wolfgang Seegerers Antrieb. Im Upgrade-Geschäft von BHS Corrugated ist er der Motor.

Typ: Der Mann für alle Fälle.

Haltung: „Freude im Leben und etwas bewegen!“

Veränderung für noch mehr Qualität

Als Manager Upgrades (er selbst nennt seine Position: „Mädchen für alles“) ist Wolfgang Seegerer in Hütten nicht nur für die Beschäftigten verantwortlich, sondern auch für „Produktmanagement, technischen Vertrieb, Technik, Projektierung, Installation und Inbetriebnahme, die Supply Chain und die Leitung des Standorts selbst, vom Betriebsarzt bis zum Winterdienst“. Mit seinem Team betreut er BHS-Kunden weltweit; nur den Asia-Pazifik-Raum deckt der BHS-Standort Shanghai ab. Seegerer mag die Vielfalt der Herausforderungen. Und er hat Lust auf Veränderung. Da ist er bei BHS Corrugated genau richtig.

Etwas ausprobieren: erwünscht! Fehler machen: erlaubt!

„Wir wollen bei BHS etwas verändern, um noch mehr Qualität in die Prozesse zu bekommen.“ Wenn Wolfgang Seegerer eines fernen Tages in Rente geht, dann, hofft er, mit dem Gefühl: „Ich hatte Freude im Leben und konnte etwas bewegen.“

Seegerer glaubt, dass die meisten seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese Haltung teilen. „Mein Team sieht die Veränderung im Unternehmen positiv. Sie sind sehr motiviert und mit Freude dabei. Denn: Sie dürfen auch selbst etwas ausprobieren. Und sie dürfen Fehler machen, Versuche dürfen auch floppen.“

Gecheckt: Prozessoptimierung
Sie möchten mehr erfahren über Prozessoptimierung und Lean Management bei BHS Corrugated? Dann sollten Sie den BHS-Verbesserungsprofi Christian Schneider kennenlernen.

CHECK

Den Weg der Veränderung gehen die Menschen in ihrem eigenen Tempo. Seegerer selbst sieht sich „wie ein Flummi“ zwischen seinen Vorgesetzten und seinem Team. „Der Chef macht Vorgaben und zieht, ich bin in der Mitte, gleiche aus und ziehe die anderen mit.“ Geschwindigkeit ist nur eine von vielen Qualitäten. Bei BHS Corrugated bringen ganz unterschiedliche Menschen ihre Fähigkeiten ein; diese Vielfalt macht das Unternehmen stark.

Die Lust auf Veränderung ...
endet bei BHS Corrugated nicht bei der stetigen Verbesserung von Prozessen. Das Unternehmen ist auch auf Zukunftskurs in Richtung Industrie 4.0. Längst geht es nicht nur darum, die besten Anlagen zu bauen. Mit vernetzten Systemen bietet BHS seinen Kunden auch die besten Services, weltweit und rund um die Uhr. Das Unternehmen macht seine Teams stark für die digitale Zukunft. Denn: Die Digitalisierung wird bei BHS Corrugated nicht den Menschen ersetzen. Sondern Menschen vernetzen.

WOW!

Ein Manager hebt ab

Zwischendurch hebt Wolfgang Seegerer gerne ab. Mit dem Gleitschirm, von einer Bergflanke aus oder, „vor meiner Haustür“, per Windenstart. Je nach Thermik dauert ein Flug einige Minuten oder auch mehrere Stunden. Was braucht man fürs Fliegen? Gute Planung, Vorausschau und Besonnenheit, zählt Seegerer auf, und ein sicheres Bauchgefühl. Man müsse ständig die Bedingungen analysieren und bei Bedarf schnell und entschlossen handeln. Das klingt wie seine Stellenbeschreibung. „Ja“, nickt Seegerer: „Das eine fördert das andere.“

Ich fühle mich hier wohl. Hier hemmt mich nichts.

Wolfgang Seegerer, Manager Upgrades bei BHS Corrugated

Klassischer Karrierestart: mit einer Ausbildung

Abgehoben wirkt Wolfgang Seegerer nicht, sondern fest geerdet. Da passt eine weitere Leidenschaft ins Bild: die Waldarbeit. Seegerer macht gern sein Brennholz selbst. Solide war auch sein Karrierestart mit einer Ausbildung zum Industriekaufmann. Nach mehreren Jahren in der Praxis bildete Seegerer sich zum Wirtschaftsfachwirt fort. 2011 stieg er bei BHS Corrugated ein, in den Ersatzteil-Vertrieb.

BHS Corrugated: Weltmarktführer und „Hidden Champion“

Von BHS Corrugated hatte Seegerer vorher noch nie gehört und wo Weiherhammer liegt (26 Autominuten von seinem Heimatort entfernt), musste ihm sein Navi verraten. Typisch „Hidden Champion“: BHS Corrugated ist nicht nur Marktführer, sondern auch Schrittmacher und Zukunftsscout für die gesamte Wellpappen-Branche, vereint Handwerksqualität mit dem Know-how für die Industrie 4.0. Als B2B-Unternehmen ist BHS Corrugated aber weniger sichtbar auf dem Stellenmarkt.

Wolfgang Seegerer sitzt in einem Waldstück. Er hält ein Tablet in der Hand.
Lifecycle: im Wald ein großes Thema. Und bei BHS Corrugated.

 

Thema Lifecycle gab den Ausschlag

Fach- und Führungskräfte, die nicht aus der Wellpappen-Branche stammen, überzeugt BHS Corrugated nicht mit seinem bekannten Namen, sondern mit seinen Qualitäten. „Mich reizten die Aufgaben, das Thema Lifecycle und das anspruchsvolle technische Umfeld. Aber dachte nicht, dass ich hier so feste Wurzeln schlage“, erinnert sich Wolfgang Seegerer. Schlug er aber doch. Inzwischen arbeitet er schon seit neun Jahren für BHS und sagt: „Ich fühle mich hier wohl.“ Warum? „Hier hemmt mich nichts.“

Mehr zum Thema? Lesen Sie hier weiter ...

Immer besser werden: Christian Schneider, Head of SPL

„Wer sich im Zentrum sieht, wird träge“, findet Christian Schneider. Veränderung ist seine Leidenschaft: Irgendwie geht’s immer anders – und besser ...

Zum Porträt: Christian Schneider

Liebt Challanges! Madeleine Löhnert, Data Scientist

Madeleine Löhnert gestaltet die digitale Zukunft der Wellpappen-Industrie mit und schreibt ihre Dissertation ...

Zum Porträt: Madeleine Löhnert

Alles ausprobieren! Kui Hou, Projektmanager

Kui Hou machte in China eine Ausbildung zum Torwart. Heute helfen im seine Goalkeeper-Instinkte im Beruf ...

Zum Porträt: Kui Hou

Lust auf Veränderung!

Wir sind stark, weil wir uns ständig mutig nach vorne verändern: DIE Chance für alle, die weiterkommen und bei uns etwas bewegen wollen ...

Mehr: Veränderung

360°: Videos, Zahlen, spannende Storys!

Wofür wir 60 Köpfe und 120 Hände brauchen. Wie BHS die Welt bewegt. Und warum 2025 eine magische Zahl für unsere Branche ist …

Mehr: Videos & Storys

Berufserfahrene (Professionals)

Weiterkommen beim Zukunftsgestalter der Branche: Entwickeln Sie Ihre Karriere, als engagierte und qualifizierte Fachkraft oder Professional ...

Mehr für: Professionals