Einseitige Maschine – weil Ihre Anforderungen alles andere als einseitig sind

Mit mehr als 2.000 verkauften Single Facern ist BHS Corrugated der renommierteste und größte Hersteller und Entwickler von Einseitigen Maschinen weltweit. Ob via Kassetten oder modular, ob über Anpresswalzen oder Band, mit Über- oder Unterdruck betriebene Maschinen: BHS Corrugated bietet Ihnen eine breite Palette an Lösungen, die auf Ihre spezifischen Bedürfnisse maßgeschneidert sind. Die Grundlagen dafür legen die durchweg hohe Leistungsfähigkeit und Effizienz unserer Standardmodelle Quick Facer QF, Econo Facer EF, Cassette Facer CF und Modul Facer® MF. Diese sind in der Lage, die von Ihnen benötigten Wellenprofile für sämtliche verfügbaren Papiersorten und Arbeitsbreiten bis zu 3.350 mm herzustellen. Je nach Modell und angeschlossener Umgebung lassen sich über den Einsatz von Single Facern Produktionsgeschwindigkeiten bis annähernd 500 m/min erzielen.

Cassette Facer CF-A
Econo Facer EF-P
Modul Facer® MF-A

Ihre Optionen im Überblick
 

Modul Facer®

Maximale Leistung, maximale Automatisierung, maximale Flexibilität

Das Modul Facer® MF-A-Konzept bietet Ihnen eine völlig neue Dimension an Flexibilität:  Jedes Riffelwalzenmodul lässt sich – ob als Schwenk- oder als Hubmodul – jederzeit in jeder beliebigen Position einsetzen. Das vereinfacht und beschleunigt den Betrieb von Wellpappenanlagen umso mehr, als dass die Anzahl der Flutenwechsel in der Wellpappenindustrie innerhalb der Schichten tendenziell zunimmt. Der automatische Flutenwechsel in der Maschine kommt dabei mit Stillstandzeiten von lediglich drei Minuten aus! Durch die vorgeheizten Riffelwalzen wird bereits beim Wiederanfahren höchste Wellpappenqualität sichergestellt. Die Performance des Moduls ist dabei auf Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 480 m/min ausgerichtet.
 

RFID als „Gehirn“ des MF-A

Wesentlicher Faktor für die hohe Prozessintelligenz des Modul Facer® MF-A ist der Einsatz der RFID (=“Radio Frequency Identification”)-Technologie als integraler Bestandteil der Riffelwalzenmodule. RFIDs speichern standardmäßig ein vollständiges Set von Einstellungsparametern für die Kommunikation mit der Maschine. Im Zuge von Flutenwechseln sendet der RFID-Chip die optimalen Parameter an den MF-A und trifft so automatisch die „korrekten“ Entscheidungen, ohne dass es dazu eines manuellen Eingriffs bedarf. Jedes Riffelwalzenmodul verfügt dabei über einen eigenen RFID-Chip. Die für das entsprechende Modul spezifischen Parameter werden dann von der Maschine eingelesen, die Einstellungen automatisch an die jeweilige Flute angepasst. Sämtliche Angaben zu den Produktionsparametern, wie z. B. produzierte Laufmeter, werden auf den Riffelwalzensatz zurückgeschrieben. Datenverluste lassen sich dabei ausschließen. 
 

Installation und Inbetriebnahme: Anlauf gelungen!

Professionelle Unterstützung bei Installation und Inbetriebnahme Ihres Modul Facer® - wir sorgen dafür, dass der Anlauf reibungslos läuft. Und legen damit den Grundstein für einen effizienten Betrieb. Der MF-A benötigt keine aufwendige Fundamentgrube. Durch das ebenerdige Aufstellen wird die Fundamentarbeit erheblich reduziert, das spart Kosten und Zeit. Auch die Installation des MF-A nimmt wenig in Zeit in Anspruch. Die bereits vorgefertigten und getesteten Module können rasch montiert werden; sämtliche Bedienelemente einschließlich der Maschinenschaltschränke befinden sich dabei unmittelbar an der Maschine.

  • Keine Arbeiten am Fundament erforderlich
  • Ebenerdiger Aufbau der Maschine
  • Keine Baugrube erforderlich
  • Geringere Stillstandzeiten
     


Wartung: Für eine lange Lebensdauer des Modul Facer®

Unser Servicebaustein Wartung umfasst eine präventive Instandhaltung, die eine hohe Anlagenverfügbarkeit ermöglicht und unter dem Strich die Instandhaltungskosten senkt. Dabei bieten wir Ihnen auch ein Coaching, das Ihnen hilft, diese Arbeiten bei Bedarf ganz oder teilweise durch eigene Mitarbeiter zu übernehmen.


Instandsetzung: schnelle und kompetente Hilfe

Wenn der Modul Facer® einmal stillsteht, muss es schnell gehen: Ein Anruf bei unserer Service-Hotline genügt und wir schicken Ihnen – wenn sich das Problem nicht remote lösen lässt – umgehend einen hochqualifizierten Techniker, um das Problem zu beheben und somit Ausfall- und Stillstandzeiten so kurz wie möglich zu halten.

Cassette Facer

Cassette Facer

Belt meets cassette

Positioniert zwischen dem Econo Facer und dem Modul Facer® richtet sich der Cassette Facer CF-A an Kunden, die bewährte Bandtechnologie in Kassettenmaschinen verwenden möchten, insbesondere bei der Verarbeitung von leichteren Grammaturen. Der CF-A richtet sich insbesondere an die Märkte in Europa, Nordamerika und dem Nahen Osten, und an deren wachsenden Bedarf an leichteren Papierqualitäten und verbesserter Druckbarkeit. 

Langjährig bewährte Technologie erneut eingesetzt 

  • Bandtechnologie des CF-A gewährleistet optimale Qualität der Wellpappenoberfläche und schafft die erforderlichen Bedingungen für spätere Drucke auf der Innenseite der Wellpappe 
  • Hochtransport ist identisch mit dem des Modul Facer® MF-A 
  • Motorisierte Kassettenzuführung, die sowohl von der Antriebsseite als auch von der Bedienungsseite aus erfolgen kann 
  • Leimauftrag über "Soft-Touch" 
  • Zentrales Steuersystem mit Touch-Panels und Visualisierung, um individuelle Parameter immer im Blick zu haben 
  • Maschinen-Sicherheitskonzept auf dem höchsten Niveau  

Geeignet für leichte bis schwere Grammaturen 

Der CF-A geht auf den Trend zu immer leichteren Grammaturen ein. Gleichzeitig ist er auch für die Produktion von Schwerwellpappe konfigurierbar. 

Kompaktes Design 

Das Design des Cassette Facer ist bemerkenswert kompakt. Dies ermöglicht nicht nur die Integration bei begrenztem Produktionsplatz, sondern erleichtert auch die Nachrüstung bestehender Wellpappenlinien, insbesondere aufgrund einer einfacheren Installation auf Bodenniveau.  

Wartungsfreundliche Maschine 

Der CF-A wurde besonders wartungsarm konzipiert, indem die Gesamtanzahl von potenziellen Verschleißteilen reduziert wurde. Dies wird durch den Einsatz von Vakuumtechnologie ermöglicht, um das Medium auf der Riffelwalze zu halten. Diese Technologie wurde bereits hunderte Male erfolgreich bei Kunden der BHS Corrugated eingesetzt.

Econo Facer

Econo Facer

Mehr Leistung und mehr Speed 

Der Econo Facer passt nun auch gut in eine 400 m/min Wellpappenanlage. Er meistert Produktionsgeschwindigkeiten von bis zu 430 m/min und übertrifft den AF-P somit mit 80 m/min. Mit einer Arbeitsbreite von 2.800 mm ist er für alle heutigen und zukünftigen Anforderungen bestens gerüstet. Sein hocheffizienter, wassergekühlter Torquemotor sorgt für 60% mehr Zugkraft an der Riffelwalze. Insbesondere für die Verarbeitung von schweren Papieren ist der Bahnzug ein entscheidendes Erfolgskriterium. Die verbesserte Zugkraft ermöglicht – selbst bei schwersten Grammaturen – deutlich schnellere Produktionsgeschwindigkeiten. 

 
Kompaktes Maschinendesign 

Unabhängig davon, ob Sie Ihre bestehende Wellpappenanlage mit einem neuen Econo Facer aufrüsten oder ihn in eine neue Wellpappenanlage integrieren: Durch seine kompakten Abmessungen braucht der Econo Facer wenig Platz und garantiert eine einfache Installation auf ebenem Fundament – auch bei bereits vorgegebenen Anlagenlayout. 

Unser neuer Single Facer überzeugt nicht nur mit seinen technischen Features. Auch von außen wird das Facelift deutlich. Der Econo Facer erscheint in unserem neuen Design und ist damit sicher auch optisch eine Aufwertung für Ihre Wellpappenanlage. Ebenso wurde die Visualisierung am Bedienpanel des Econo Facers an unseren neuesten Style Guide angepasst und sorgt damit für eine einfachere Bedienung mit mehr Übersichtlichkeit. 

 
Höchste Betriebssicherheit 

Durch das neue Maschinendesign mit Einhausung der Heizelemente sowie einem neuen Sicherheitskonzept wird beim Econo Facer höchste Betriebssicherheit gewährleistet. 

Um die Betriebssicherheit noch zu erhöhen, ist unser FaceAligner – bekannt von unserem Modul Facer® – auch beim Econo Facer optional verfügbar. Dadurch wird Well- und Deckbahn auf Anlagenmitte zueinander ausgerichtet und die Leimdämme folgen immer dem schmalsten Papier mit dem Ergebnis: Saubere Maschine und kein Leim auf den Riffelwalzen – kein sporadischer Wellenausfall und Folgestopps in der Wellpappenanlage! 

 
Verbesserte Heizleistung auf gleichem Bauraum 

Der neue Heizzylinder PH 900 mit zugehöriger Heizplatte sorgt für einen Boost von 70% höherer Heizleistung. 

 
Ausgereifte Technologie 

Der Econo Facer basiert auf Jahrzehnte lang ausgereifter Technologie, die sich bereits beim Advance Facer weltweit erfolgreich bewährt hat. Die Riffelwalzenkassetten von Advance Facer und Econo Facer sind daher identisch und können gegenseitig ausgetauscht werden. Vor allem für Kunden mit großem Maschinenpark ist dies ein nicht zu unterschätzender Vorteil. Ebenso ist das durchdachte und bekannte Riffelwalzenkassettenmagazin auf der Antriebsseite für bis zu drei Sätzen auch beim EF-P verfügbar – das sorgt für kurze Riffelwalzenwechselzeiten.  

Quick Facer

Beste Leistung

Beim Quick Facer QF-P finden sich eine ganze Reihe von grundlegenden Konstruktionsprinzipien aus der höchst erfolgreichen Generation der Modul Facer® von BHS Corrugated wieder. Sein Design ist darauf ausgerichtet, sämtliche aktuellen und zukünftigen Produktions- und Qualitätsanforderungen zu erfüllen, die Kosten für die Lebensdauer auf ein Minimum zu reduzieren und dadurch ein optimales Preisleistungsverhältnis bieten zu können. Mit über 300 ausgelieferten Einheiten konnte er seine Stärke im weltweiten Einsatz, insbesondere in asiatischen Ländern, bis heute immer wieder unter Beweis stellen.
 

Vakuumsystem

Der QF-P wird nach den höchsten Industriestandards gefertigt und zeichnet sich durch Robustheit und hochgradige Belastbarkeit aus. Das integrierte Vakuumsystem lässt sich einfach bedienen und mit minimalem Aufwand reinigen. Es verbindet dabei sichere Wellenprägung mit optimaler Zugänglichkeit – und dies bei Geschwindigkeiten von bis zu 300 m/min. Die umlaufenden Vakuumlöcher sorgen für eine stabile Positionierung der Papiere auf den Riffelwalzen – dies auch an den Kanten, wenn etwa schmale Papierbreiten gefahren werden. Da jede einzelne Kassette über eigene, seitlich angebrachte Saugkästen auf der Antriebs- und Bedienerseite verfügt, müssen die Vakuumeinstellungen nicht angepasst oder neu kalibriert werden. Dies erlaubt höhere Kassettenwechselgeschwindigkeit bei einem minimalen Abfall-Output. 
 

Kassettenwechsel

Die Bewegung der Kassetten zur und von der Maschine erfolgt manuell oder, optional, über einen motorisierten Wagen. Kassettenwechsel sind sowohl von der Antriebs- als auch von der Bedienerseite der Maschine in einem Zeitfenster von zehn Minuten möglich. Für den Transport der Kassetten in und aus der Maschine kommt standardmäßig ein integrierter elektrischer Antriebsmotor zum Einsatz. Die Kassetten verfügen zudem über eine Schnelldampf- und Kondensatanschlussplatte, die einen schnellen und sicheren Wechsel erlaubt.

 
Einfache Wartung

Die Erfahrungen, die bei der Entwicklung von Single Facern gesammelt wurden, konnten auf den QF-P übertragen werden. Wartungsansprüche wie auch der Einsatz von Verschleißteilen ließen sich dabei auf ein Minimum reduzieren. Dazu trägt unter anderem auch ein integriertes Service-Reminder-System bei.

 
Schnelle Installation

Der Quick Facer QF-P wird komplett „installationsfertig“ geliefert. Sämtliche Bedienelemente einschließlich der Maschinenschaltschränke befinden sich dabei unmittelbar an der Maschine. Eine ebenerdige Aufstellung vereinfacht die Installation und minimiert dabei die Projektkosten erheblich.

 
Vorteile

  • Bewährte Wellpappengeometrie und Kassettenanordnung
  • Hochgradig robust und belastbar
  • Schneller Kassettenwechsel
  • Vereinfachte Bedienung und Wartung
     

Einseitige Maschine im Detail
 

Leimauftragskonzept

Im engen Kontakt

Sämtliche von BHS Corrugated gelieferten Einseitigen Maschinen sind mit dem patentierten Leimauftragskonzept SoftTouch ausgestattet. Im Unterschied zu herkömmlichen Systemen stellt der Leimauftrag via SoftTouch den permanenten, direkten Kontakt zur Riffelwalze sicher – und dies über die gesamte Arbeitsbreite der Wellpappenanlage hinweg. Auf diese Weise kann trotz reduziertem Leimverbrauch die Verklebung der Wellpappe optimiert und dadurch eine höhere Gesamtqualität der Wellpappe erzielt werden. Gleichzeitig lässt sich dadurch die Abfallmenge reduzieren.

Maschinensicherheit

Auf höchstem Standard

Die Einhaltung hoher Standards und die Erfüllung strenger Vorschriften sind entscheidend, um die Sicherheit der Benutzer zu gewährleisten. Ebenso trägt die Qualität der Maschinen maßgeblich dazu bei. Unsere Produkte erfüllen diese Ansprüche und wir setzen alles daran, dass sie den höchsten Standards entsprechen. Ihre Sicherheit und Zufriedenheit stehen für uns an erster Stelle.

Unser Angebot für Ihre Wellpappenanlage

Unser Portfolio umfasst Einzelmaschinen, komplette Linien und vernetzte Prozess- und Steuerungssysteme unter dem Überbegriff Corrugated 4.0.

Trainingstermine

Termine und Events
Alle anzeigen
Modulares Wellpappenanlagen-Trainingsseminar
Die Verfahrenstechnik in einem Wellpappenwerk ist ein hochkomplexes Thema. Unterschiedliche Papiere werden unter Wärmeeinfluss mit Klebstoff zu…
Wellpappenanlagen-Trainingsseminar Grundlagen Online
Die Verfahrenstechnik in der Wellpappenproduktion ist ein sehr komplexes Themengebiet. Unterschiedliche Papiere werden unter Wärmeeinfluss mit Leim zu…
Wellpappenanlagen-Trainingsseminar für Fortgeschrittene Online
Die Verfahrenstechnik in der Wellpappenproduktion ist ein sehr komplexes Thema. Sehr wichtig ist eine gute und konstante Wellpappenqualität. Deshalb…

Ihr direkter Weg zur Wellpappenanlage

Kontakt

BHS Corrugated
Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Paul-Engel-Straße 1
92729 Weiherhammer

+49 96 05 - 919 - 0info@bhs-world.com

Hotlines

24h Notfall-Hotline
+49 9605-919-191

Ersatzteile Hotline
+49 9605-919-291 spareparts@bhs-world.com

Neues rund um Wellpappenanlagen von BHS Corrugated

ThumbnailBei Klick auf den Play-Button werden Inhalte der Videoplattform YouTube geladen. Dabei können Cookies gespeichert werden.
Portfolio

Wellpappenlinie SPEED Line: großvolumige Lösungen für überregionale Märkte

Mit der SPEED Line der BHS Corrugated bieten wir Ihnen durchgehend automatisierte Komplettanlagen, mit denen Sie ein Produktionsvolumen von bis zu…

Weiterlesen
Unternehmen

Sustainability unboxed – Entdecken Sie die neue Box Plant 2025 Season von BHS Corrugated!

Mit ihren hohen Recyclingquoten ist die Wellpappenindustrie Vorreiter einer modernen Kreislaufwirtschaft. Doch nachhaltiges Handeln umfasst nicht nur…

Weiterlesen
ThumbnailBei Klick auf den Play-Button werden Inhalte der Videoplattform YouTube geladen. Dabei können Cookies gespeichert werden.
Portfolio

Entdecken Sie die Wellpappenlinie WIDTH Line von BHS Corrugated!

Die WIDTH Line ist eine komplette Wellpappenanlage der BHS Corrugated. Sie ist unter anderem auch für Papierhersteller interessant, die ihre…

Weiterlesen
ThumbnailBei Klick auf den Play-Button werden Inhalte der Videoplattform YouTube geladen. Dabei können Cookies gespeichert werden.
Portfolio

Neues Video über den Cassette Facer CF-A von BHS Corrugated

Wie funktioniert der Cassette Facer CF-A im Zusammenspiel mit der FLEX Line?
Basierend auf dem industrieerprobten Design des Modul Facer® kombiniert…

Weiterlesen