Wartung mit BHS Corrugated: Automatisch abgesichert!

Höchstmögliche Verfügbarkeit und maximale Produktivität sind beim Betrieb von Wellpappenanlage die herausragenden Ziele. Regelmäßige Wartungen bilden dabei wichtige Bausteine, um Funktionalität und Zuverlässigkeit der Wellpappenanlage zu gewährleisten. Um unseren Kunden dafür bestmöglichen Schutz zu sichern, bieten wir – abhängig vom Anteil der Aufgaben, den sie selbst übernehmen oder uns anvertrauen möchten –   unterschiedliche Formen von Wartungsverträgen an. Im Zentrum jeder Wartungs- und Instandhaltungsaufgabe steht dabei die Prävention. Nur wenn die festgelegten Aufgaben vorgabengerecht ausgeführt werden, können hohe Verfügbarkeit und niedrige Betriebskosten garantiert werden. Dabei streben wir eine weitgehende Automatisierung regelmäßig wiederkehrender Wartungs- oder Instandhaltungsmaßnahmen an – mit dem Ziel, Betreiber und Bediener der Wellpappenanlage so weit wie möglich zu entlasten. Zunehmend automatisiert haben wir auch die Informations- und Terminfunktionen, die dem Bediener wichtige Angaben zur Planung und Ausführung der Wartungsmaßnahmen liefern. Das neu entwickelte, stärker visuell ausgerichtete Bedienkonzept – ab Herbst 2021 verfügbar – wird den Umgang damit noch weiter vereinfachen.

Alles zur Hand

Selbstverständlich geben wir unseren Kunden bereits zur Inbetriebnahme ihrer Maschinen alle nötigen Anleitungen und Hinweise zu Wartung und Instandhaltung an die Hand. So werden sie umfassend darüber informiert, was es beim Betrieb ihrer Maschinen zu beachten gilt und welche Teile genau überprüft werden müssen. Die Ankündigungen zu den vorgesehenen Wartungstermine werden dabei – mit direktem Link zur Dokumentation der durchzuführenden Maßnahmen – auf dem jeweiligen Betriebsdisplay angezeigt. So behalten unsere Kunden stets den Überblick über die anstehenden Aufgaben. Wichtig: Regelmäßige Reinigungen verlängern die Lebensdauer von Maschinen. Beachten Sie also auch die Reinigungsanweisungen, die wir mit der Inbetriebnahme der Maschine an Sie übergeben!

Systeme zur automatisierten Schmierung

Zu den regelmäßig wiederkehrenden und präventiv überaus wirksamen Wartungsaufgaben zählt vor allem auch die Schmierung dauerhaft beanspruchter Maschinenteile. Auch dazu liefern wir selbstverständlich alle notwendigen Dokumentationen mit.

Für Schneid- und Rillautomat und Querschneider profitieren Sie von unseren automatisierten Schmierungsprozessen. Am Schneid- und Rillautomaten werden die Schmierstoffe über hohlgebohrte Wellen von der Pumpe zu den zu schmierenden Rillkörpern hoch transportiert. Die Steuerung lässt sich dabei in einfachster Weise über das integrierte Touchpanel vornehmen. Ähnlich „geschmiert“ läuft die Ölversorgung am Querschneider. Auch hier lässt sich die Umlaufschmierung von Messerbalkenzahnrädern und -lagerstellen problemlos über die Steuerung des Öldurchflusses kontrollieren.

Weiterhin haben wir den Wartungsaufwand an der Ablage AS-M durch eine automatisierte Schmierung der Hub- und Sicherungsketten reduzieren können. Hierbei ist der Schmierstoffspender unmittelbar an die Maschinensteuerung gekoppelt. Auf diese Weise können nicht nur Wartungsumfänge reduziert, sondern auch der Verschleiß der Ketten deutlich vermindert werden!

Wartungsvorschriften in digitaler Form
Hohl gebohrte Spindel am Schneid- und Rillautomat
Zurück