Klares Bekenntnis für den Standort Weiherhammer

Rund 65 Millionen Euro investiert die Unternehmerfamilie Engel in den Bau des anspruchsvoll gestalteten Lifecycle Building, eine neue topmoderne Montagehalle, eine Riffelwalzenfertigung und ein Restaurant für Mitarbeiter und Kunden. BHS Corrugated setzt mit der Investition in dieser Größenordnung nach einem Rekordumsatzjahr zugleich ein starkes Zeichen für den Standort und bestätigt als einer der größten Arbeitgeber in der Region das Vertrauen in die Belegschaft. Rund 1000 Mitarbeiter werden am Stammsitz beschäftigt, mit den Neubauten wird ein Signal in Richtung Nachhaltigkeit und sichere Arbeitsplätze in der Nordoberpfalz gesetzt. Weltweit beschäftigt BHS Corrugated 2.500 Menschen.

Die Entwicklung der Firma ist eng mit dem Wachstum der Gemeinde Weiherhammer und den Nachbargemeinden verbunden. Es gibt nur wenige Familien, die
nicht über Arbeitsplätze mit BHS Corrugated, oder wie es früher hieß, mit dem Hüttenwerk verbunden sind. Traditionell haben die meisten Mitarbeiter kurze Wege in den Betrieb, langjährige Beschäftigungsverhältnisse und ein hohes Ausbildungsniveau. Alljährlich ehrt die Unternehmerfamilie zahlreiche Arbeitsjubilare, die zum Ausbau der Marktposition wertvolle Beiträge leisten.

Kompetenz, Innovation und Leidenschaft zeichnen das Unternehmen zu einem starken und verlässlichen Partner der Wellpappenindustrie aus und sichern den Status als weltweit größten Lösungsanbieter.

Klares Bekenntnis für den Standort Weiherhammer
Klares Bekenntnis für den Standort Weiherhammer
Klares Bekenntnis für den Standort Weiherhammer
Klares Bekenntnis für den Standort Weiherhammer
Klares Bekenntnis für den Standort Weiherhammer
Zurück